Aktuelles, Wissenswertes ...

Schallmauer 400 durchbrochen!

Die Lipsia hat, was alle erfreut, Zuwachs an der Junkertafel bekommen. Es sind die Knappen 400 und 401. Zu alle dem können die 2 jungen Schlaraffen für das Wohl der Sassenschaft sorgen, ein Musikus für den Ohrenschmaus und ein Braumeister für den Gaumenschmaus. Das lob ich mir!

Lulu, Rt G-I


 Mutterfreuden

Die Mutterfreuden wollen in der Jahrung kein Ende nehmen und das ist gut so!

Der Grund ist, am 04. im Windmond a.U.158 findet die Sanktionierung der jüngsten Tochter, dem Castellum Misena im Schützenhaus in Lommatzsch statt.

Die Lipsia wird mit einen stattlichen Fähnlein bei der Tochter einreyten.


Der Willekum-Orden der Lipsia

Der Willekomm  Orden und die Gose

Über die Gestalt und Inschrift des Willekomm-Ordens der Lipsia wundert sich mancher Schlaraffe. Ob er dem im Lethemond a.U.1596 von Rt Heft gestifteten und erstmals dem Rt Spund des Reyches Wiesbadensia verliehenen gleicht, läßt sich nicht ermitteln, denn es gibt noch einen rhombischen Willekomm mit Sonne und Lipsia-Uhu. Heutzutage wird allen erstmals einreitenden Recken der Willekomm-Orden mit der Aufschrift "Willkommen im Lande Gosen"......

Willekomm weiterlesen


Was ist Schlaraffia            

Willkommen lieber Gast, in unserer Runde. Ein Freund, ein Bekannter oder ein Arbeitskollege gab sich Ihnen als Schlaraffe zu erkennen und bot Ihnen an, doch einfach mal zu einem Veranstaltungsabend, einer Sippung der Schlaraffia mitzukommen. Sicher wissen Sie garnicht, welch persönliche Wertschätzung einer solchen Einladung zu Grunde liegt. Vielleicht ahnen Sie es, wenn Sie die folgenden Zeilen gelesen haben. .....

Schlaraffia weiterlesen